Senioren

Seniorennachmittage und SeniorenextrasSenioren
Der „Arbeitskreis Senioren“ lädt ältere Menschen 14-tägig zu einem abwechslungsreichen Programm ein.
Die Seniorennachmittage beginnen ganz klassisch um 14.30 Uhr mit Andacht und Kaffeetrinken. Danach wirbeln wir unsere Gäste durcheinander: Für eine etwa halbstündige Rätsel- und Gesprächsrunde werden die Tischgruppen neu zusammengesetzt. Im Anschluss daran haben die BesucherInnen die Wahl zwischen Würfelspielen, Skat und Sitzgymnastik – wieder in unterschiedlichen Gruppen. Gegen 16.30 Uhr enden die Nachmittage im Plenum.
Die Seniorenextras können sehr unterschiedlich aussehen: Eine Halbtagsfahrt, ein Kinoabend, ein gemeinsames Mittagessen nach einem vom Arbeitskreis gestalteten Gottesdienst, ein Besuch im Ottoneum oder ein Nachmittag an der Grillhütte. Die nächsten Termine finden Sie hier.
Weitere Auskunft erteilt: Pfr. Stalb, Tel. 82 22 18

Seniorengymnastik
Am Freitagvormittag um 10.00 Uhr gehört der große Saal im Gemeindezentrum der Seniorengymnastikgruppe.
Auskunft und Anmeldung: Ramona Roch, Tel. Tel.05674-922865.

Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen
Diakonisches Werk und die Stadt Vellmar laden an Demenz erkrankte Menschen am Montag- und am Donnerstagnachmittag in unser Gemeindezentrum ein. Einmal im Monat trifft sich die Angehörigenguppe.
Hier der Link zur Gruppe „FREIRAUM“:

Altenheimgottesdienste und -besuche
Im Wechsel mit der katholischen Gemeinde laden wir 14-tägig zu Gottesdiensten in den Seniorenheimen „Mühlenhof“ und „Rembrandtweg“ ein. Die BewohnerInnen besuchen wir im Zusammenhang mit ihrem Geburtstag. Wenn Sie unabhängig davon für sich oder Angehörige gerne einen Besuch hätten, wenden Sie sich bitte an Pfr. Stalb  (Tel. 82 22 18).