Die Wählerliste liegt bis 28. Juni aus

Am 22. September können Sie als Gemeindemitglied darüber bestimmen, wer Frommershausen im Kirchenvorstand der Evangelischen Kirchengemeinde Vellmar vertreten soll.

In der Regel dürfen alle Gemeindeglieder wählen, die 14 Jahre alt sind und in die Wählerliste eingetragen sind. Ohne diesen Eintrag, der normalerweise automatisch erfolgt, ist es nicht möglich, zu wählen.

Stehen Sie in der Wählerliste?

In der Woche vom 24. Juni bis 28. Juni 2019 können Sie Ihren Eintrag in der Wählerliste kontrollieren.

Jeweils vom 8:30 bis 12:00 Uhr im Büro der Evangelischen Kirchengemeinde Vellmar
Obervellmarsche Str. 25 (bei der Kirche Niedervellmar)
34246 Vellmar
Tel. 0561 82 4831

EKKW_KV-Wahl_2019_Logo_GERADE-JETZT_mit-Claim

Veröffentlicht unter KV-Wahl

Christi Himmelfahrt

Traditionsgemäß am Himmelfahrtstag: Der Gottesdienst im Ahnepark.

IMG-20190530-WA0001

Trotz einiger weniger Regentropfen – zu Beginn des Gottesdienstes waren fast alle Stühle besetzt. Gestaltet wurde der zentrale Gottesdienst von Pfarrer Hocke und begleitet vom Posaunenchor Niedervellmar.

Posaunenchor

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Musik

Pfarrer Arno Wilke übernimmt Vakanzvertretung

Nachdem Pfarrer Jochen Stalb am 12. Mai verabschiedet wurde und am 31. Mai 2019 offiziell die Pfarrstelle Frommershausen verlässt, übernimmt Pfarrer Arno Wilke die Vakanzvertretung.

Arno Wilke ist Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Kassel-Jungfernkopf, wo er sich die Pfarrstelle seit 2005 mit seiner Frau Claudia Wilke teilt. Bis zur Neubesetzung im November leitet er zusätzlich den Pfarrbezirk Frommershausen.

Am Sonntag Exaudi, dem 2.Juni, hält er den Gottesdienst in Frommershausen.

Veröffentlicht unter Allgemein

Kirchenvorstandswahl im September

Kirchenvorstandswahl 22. 9. 2019

Am Sonntag dem 22. September 2019 werden die Kirchenvorstände in der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck neu gewählt. Die ersten Informationen zur Wahl wurden in den Sonntagsgottesdiensten abgekündigt. Eine Zusammenfassung der Informationen finden Sie hier …

Wichtige Termine:

  • bis zum 16. Juni können Wahlvorschläge gemacht werden
  • vom 24. bis 28. Juni kann Einsicht in die Wählerliste genommen werden

Informationen dazu finden Sie ebenfalls hier …

Veröffentlicht unter KV-Wahl

Dank auch an Birgitt Stalb

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11270500

Ohne gesprochene Worte, aber mit viel Spaß und großen Plakaten bedankte sich der Kirchenvorstand auch bei Birgitt Stalb für ihren Einsatz in der Gemeinde.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11274100

Sie war die Gute Fee, aber auch das Heinzelmännchen, das still, aber emsig im Hintergrund mitgearbeitet hat. Exemplarisch erwähnt wurde …

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11285800

der Zitronenkuchen für den Kindergottesdienst, aber sie organisierte auch die Bastelarbeiten mit Kindern und Senioren und half im Konfirmandenunterricht mit und stellte immer offene Ohren und helfende Hände zur Verfügung.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11310600

(Fotos Levon Müller)

Veröffentlicht unter Allgemein, Kinder, Konfirmanden

Ein Jubiläum zum Abschied

Nach 36 Dienstjahren in Frommershausen, seiner ersten und einzigen Stelle als Gemeindepfarrer, verlässt Pfarrer Johannes Joachim Stalb in den nächsten Wochen Vellmar. Am Sonntag war große Verabschiedung in einem Festgottesdienst mit Dekanin Carmen Jelinek, die die Entpflichtung vornahm – so will es das Pfarrerdienstrecht.

36 Jahre Pfarrer – 250 Jahre Orgel

Dass es der Abschied vom langjährigen Gemeindepfarrer und seiner Frau sein würde, war im Vorfeld nicht ganz offensichtlich – das Wochenende war angekündigt als Orgeljubiläum: 250 Jahre Orgel in Frommershausen. Dazu gehörte das im vorhergehenden Beitrag erwähnte Orgelkonzert am Samstagabend mit vielfältigem Programm, gespielt vom Gemeindeorganisten Dr. Alexander Keck, bei dem Technik und Handwerk des Orgelbaus fachkundig von Pfarrer Stalb erläutert wurde.

Orgel in Frommershausen

Der Festgottesdienst in der vollbesetzten Kirche am Sonntag stellte noch einmal die Musik – die schon Saul, den König der Israeliten, von seinen Dämonen befreite – und besonders die Orgel in den Mittelpunkt. Pfarrer Stalb, der in der Predigt die Orgel mit “Du” anredete, schilderte humorvoll und auch nachdenklich, wie ihm die Orgel als seine Begleiterin in vielen Dienstjahren half, ein kindliches Trauma (“Du kannst nicht singen!”) zu überwinden, wie sie in den vielen gottesdienstlichen Veranstaltungen Menschen in gute Gestimmtheit brachte und auch, wenn im November die Kerzen mit Namensnennung der Verstorbenen angezündet wurden, mit zarten Klängen Trauer aufzufangen vermochte.

Auch klingend durfte die Orgel, ein Instrument mit 12 Registern des Orgelbauers Heeren (Gottsbüren), fertiggestellt im Jahr 1769, im Abschiedsgottesdienst in Erscheinung treten – als Begleitung zu fröhlichen Liedern und mit Orgelstücken zum Anhören, gespielt von der ehemaligen Bezirkskantorin Angelika Großwiele.

Den Talar an den Haken

Wie so oft in seinen Predigten verdeutlichte Pfr. Stalb das Geschehen mit einer symbolischen Handlung. Nach dem Segen zog er seinen Talar aus, hängte in an einen Haken und setzte sich zu seiner Familie in eine Kirchenbank.

Beim anschließenden kleinen Festakt mit Reden von Vellmars Bürgermeister Manfred Ludewig und Pfarrer Thomas Vogt und Darbietungen von Kirchenvorstand und Mitarbeiter*innen der Kirchengemeinde wurde noch einmal deutlich, dass Pfarrer Stalb mit seiner ruhigen, zurückhaltenden Art und seinen ideenreichen Gottesdiensten viel Anerkennung gefunden hat.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11114800-001

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11212800

Vielleicht wäre ohne seinen Ausgleich zwischen den unterschiedlichen Vellmarer Gemeinden die Bildung des Gesamtverbandes und der Gesamtgemeinde wesentlich schwieriger geworden. Der Kirchenvorstand hob das kreative Engagement seiner Frau Birgitt Stalb in Kindergottesdienst, Konfirmandenarbeit und Gemeindegruppen hervor (dazu der folgende Beitrag).

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11411100

Entpfl (A.Grosswiele) 20190512 (8)

Am Ende gab es wieder eine Darbietung Stalb’scher Symbolik: Der Talar wurde in einen Koffer gepackt und die Schlussszene des Films Moderne Zeiten von 1936 gezeigt. Während Charly Chaplin und sein Mädchen auf der staubigen Straße der Sonne entgegen gehen, verlassen Jochen und Birgitt Stalb die Kirche in ihre neue Zukunft.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 11520200  Entpfl (L.Mueller) 20190512 11511100

Bei Sonnenschein im Kirchgarten klang das Fest aus. Begleitet von frühlingshaften Klängen, beigesteuert durch den Gesangverein Frommershausen und den Posaunenchor Niedervellmar, konnten sich die vielen Menschen von Pfarrer Stalb und seiner Frau verabschieden. Unter ihnen ihnen sein ehemaliger Mentor (Ausbilder in der Vikarszeit) Dekan i. R. Adalbert Riebensahm, Stalbs erster Vikar Pfarrer Frank Nico Jäger (jetzt Pfarrer an der Stadtkirche Bad Hersfeld), Bürgermeister Manfred Ludewig, Kuratoriumsvorsitzender Uwe Kemper und etliche Pfarrerskollegen, die trotz der Vormittagszeit am Sonntag ihr Kommen ermöglicht hatten.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 12053100

Entpfl (A.Grosswiele) 20190512 (1)

Wehmut und Hoffnung

Bei aller Wehmut über den Weggang des beliebten Gemeindepfarrers hatte Dekanin Jelinek doch eine gute Botschaft mitgebracht: Die Stelle wird schon nach einer kurzen Vakanzzeit als ganze Pfarrstelle wiederbesetzt.

Entpfl (L.Mueller) 20190512 12022700

Und der Talar am Haken? Ein Pfarrer wird am Ende seine Dienstzeit entpflichtet, aber, wie Dekanin Jelinek betonte, nicht entrechtet: Er bleibt Pfarrer der evangelischen Kirche mit allen Rechten. Vielleicht kommt deshalb der Talar auch noch das eine oder andere Mal zum Einsatz.

Text Angelika Großwiele, Burkhard Borys
Fotos Levon Müller (7), Angelika Großwiele (2), Jochen Stalb

Veröffentlicht unter Allgemein, Gottesdienst, Musik

Orgel der Frommershäuser Kirche 250 Jahre alt

Bild1

In diesem Jahr wird die Orgel in der Frommershäuser Kirche 250 Jahre alt. Aus diesem Anlass gab Dr. Alexander Keck am 11. Mai ein Orgelkonzert. Pfr. Jochen Stalb erläuterte Geschichte und Funktion der im Jahre 1769 von der Orgelwerkstatt von Johan Stephan Heeren gebauten Orgel.

Bild2      Bild3

Auch im Gottesdienst am 12. Mai 2019 wird die Orgel im Mittelpunkt stehen.

Veröffentlicht unter Kirche, Musik

Selfie mit Apfelbaum

Ganz klein im Hintergrund: Das Apfelbäumchen …

20190505_154656Am 5. Mai hat Pfarrer Stalb die letzte Konfirmandengruppe seiner Dienstzeit konfirmiert. Der Unterricht hat ihm sehr viel Freude gemacht, gab es doch in dieser Gruppe viele ernste und tiefgehende Diskussionen. Die Erinnerung an die Gruppe wird nicht aufhören, denn zum Abschluss bekam er einen Apfelbaum geschenkt. Der wurde am nächsten Tag im Garten in der neuen Heimat eingepflanzt.

20190505_154435

Veröffentlicht unter Allgemein, Konfirmanden

Konfirmation 2019

Auch in diesem Jahr waren es wieder 11 Konfirmandinnen und Konfirmanden, die am 5. Mai konfirmiert wurden.

IMG-20190505-WA0115

20190505_092756_Burst02

20190505_090840_Burst03

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Konfirmanden

Ostern 2019

20190505_111234

Die Osterkerze 2019

 

Veröffentlicht unter Gottesdienst, Ostern