KirchenvorsteherInnen-Seminar

14-3 KV SeminarAm 1./2. März waren sieben KirchenvorsteherInnen unserer Gemeinde zusammen mit Pfarrer Stalb und Vikarin Barth zu einem Seminar in Hülsa.
KirchenvorstehrInnen sollen in Fragen ihres Glaubens auskunftsfähig sein. Seminar-Thema war deshalb diesmal das Glaubensbekenntnis. An Hand von biblischen Texten erarbeiteten sich die KirchenvorsteherInnen ihre eigene Position in Glaubensfragen. Dass das Seminar auch der Förderung der Zusammenarbeit diente, versteht sich von selbst.

Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort