“Eine Halbzeit vor der ersten Halbzeit” am 26. Juni

AGD Fußball
Wegen des Achtelfinalspiels wurde der Abendgottesdienst von 18.00 Uhr auf 17.00 Uhr vorverlegt. KonfirmandInnen trugen kurze Anspiele bei, Pfarrer Stalb zog Parallelen zwischen Fußball und Religion, z.B.:
Spielszene „Ballzauberer“:
Freude am Körper („Ich danke dir, dass ich wunderbar gemacht bin“)
Spielszenen „Foulspiel – Unschuldslamm – Entschuldigung“:
Umgang mit Schuld (Pharisäer und Zöllner)
Spielszene „Jubel nach dem Tor“:
Dankbarkeit für Gelungenes

Veröffentlicht unter Allgemein

Hinterlasse eine Antwort